Home

 

EU WAHL 2014
Mehr dazu ...

Grüß Gott und herzlich willkommen auf der offiziellen Website der Christlichen Partei Österreichs (CPÖ).
Hier finden Sie aktuelle News, Termine, Ankündigungen und Programmpunkte der Partei.

Wir Christen kämpfen gemeinsam mit den „Reformkonservativen – REKOS“

  • in Verantwortung vor Gott und dem Nächsten,
  • in Achtung vor den Leistungen unserer Vorfahren,
  • in Verpflichtung für unsere Nachkommen
  • und im Streben nach Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit in der Politik,
  • für die Wiederherstellung der Geltung konservativer Werte

Daher bekennen wir uns insbesondere zur christlichen Wertordnung, zur abendländischen Tradition, zur staatstragenden Bedeutung der Familie und zum freien Eigentum.

Kaminstunde, Fragestunden & Vorträge im April
15. Apr 2014

 

Unter dem Link Veranstaltungen finden Sie die Vortragsreihen mit Mag. Ewald Stadler bis Ende April.

Einladungen zum Ausdrucken und Weitergeben, finden Sie im Folgenden:

weiterlesen ...
Das Wort "egal" tötet
07. Apr 2014

Ewald Stadler und ECPM fordern von EU mehr Schutz für verfolgte Christen.Bei einer Veranstaltung des EU-Abgeordneten Ewald Stadler und der ECPM (European Christian Political Movement) über das Thema Christenverfolgung warnte ein Betroffener: "Das Wort 'Egal' tötet!

weiterlesen ...
Mord an Armeniern in Syrien
07. Apr 2014

Ewald Stadler ruft Bundesminister Kurz zum sofortigen Handeln auf REKOS-Abgeordneter Ewald Stadler rief den österreichischen Bundesaußenminister Sebastian Kurz zum raschen Handeln auf, weil in Syrien in Kessab Armenier Opfer eines Massenmords geworden sind.

weiterlesen ...
Manifest für EU-Familienpolitik
07. Apr 2014

 

Ewald Stadler ist der österreichische Erstunterzeichner des Manifests für eine umfassende und effektive EU-Familienpolitik. Unter dem Motto "Familien sind der Schatz Europas" ruft die Föderation katholischer Familienverbände in Europa, zu dem auch der Katholische Familienverband Österreich (KFÖ) gehört, die Kandidaten zu den EU-Wahlen dazu auf, eine auf Familienrechte ausgerichtete Politik zu etablieren und eine EU-Roadmap für Familienrechte zu erstellen.

weiterlesen ...
Droht eine neue Christenverfolgung?
Presseinformation 08-2014 07. Apr 2014

Christliche Partei fordert Aufklärung und Schutz der christlichen Gesinnung
Bundesobmann Dr. Gehring ist entsetzt über die Vandalenakte in Wiener Kirchen. Dass es
nur die Tat eines geistesverwirrten Einzeltäters ist scheint für Gehring eine Verharmlosung.

weiterlesen ...
Aktuelle Fragestunde mit Mag. Stadler
12. Mär 2014

 

Unter "Veranstaltungen" finden Sie auf unserer Homepage laufend die aktuellen Termine zum Wahlkampf für die EU-Wahl 2014. Am 20. März kommt Mag Ewald Stadler zu einer aktuellen Fragestunde nach Wien.

weiterlesen ...
Politjustiz gegen Ewald Stadler
Presseinformation 06-2014 24. Feb 2014

 

CPÖ Obmann Gehring übt heftige Kritik an der Staatsanwaltschaft

Bundesobmann Dr. Rudolf Gehring von der Christlichen Partei Österreichs (CPÖ) ist über den neuerlichen Fall von Politjustiz empört und spricht sich vehement gegen die Einflussnahme der Justiz  in den laufenden EU-Wahlkampf aus.

weiterlesen ...
CPÖ gratuliert den AUF zur Kandidatur!
23. Feb 2014

 

Liebe Mitstreiter in AUF!

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Kandidatur, wodurch der erste Schritt gelungen ist. AUF und REKOS könnten im EU-Parlament eine optimale Partnerschaft sein! Wir werden Euer Anliegen im Gebet weiter begleiten und wünschen Gottes Segen für Euren Einsatz.

Ich freue mich auf unser Zusammentreffen in Wien und verbleibe

mit besten Grüßen

Dr. Rudolf Gehring

weiterlesen ...
CPÖ und REKOS fordern ein Ende des Genderismus
Presseinformation 05-2014 18. Feb 2014

 

Bei einer Klausurtagung kamen Vertreter der CPÖ und der Reformkonservativen (REKOS) unter
Mag. Ewald Stadler zusammen, um ihr gemeinsames Programm für die EU-Wahl und die weitere Zusammenarbeit zu formulieren. Ein Eckpunkt ist die Forderung nach einem Ende der Gesinnungsdiktatur des Genderismus.

weiterlesen ...
Wofür stehen die REKOS - Interview
13. Feb 2014

 

Video-Interview mit Mag. Ewald Stadler über die Eckpunkte christlicher Politik uhnd die Haltung der REKOS zur EU

weiterlesen ...
REKOS-Programmentwurf vorgestellt
12. Feb 2014

 

In einer großen Pressekonferenz stellten Mag. Ewald Stadler und Dr. Rudolf Gehring heuet (12.2.) den Programmentwurf der REKOS (Reformkonservativen vor), der am Parteitrag am 8. März offiziell beschlossen werden soll.

weiterlesen ...
Christliche Politik - Ein Statement der Demut
07. Feb 2014

„Wenn man an eine übergeordnete Ordnung glaubt, was wir Katholiken ja tun, dann gibt es den Bereich der göttlichen Zulassung, aber auch den Bereich des göttlichen Willens. Man muss als Politiker, glaube ich, die Demut haben, sich dem göttlichen Willen zu ergeben. Auch in seiner politischen Tätigkeit muss er versuchen, den göttlichen Willen zu erfüllen. Das wird uns ohnedies nie ganz gelingen, aber wir müssen versuchen als Politiker den göttlichen Willen, autorisiert vorgetragen durch die Kirche, zu erfassen und uns danach zu verhalten. Das muss Leitlinie eines katholischen Politikers sein.“

(Mag. Ewald Stadler)

weiterlesen ...
Kommentar zum Gender-Totalitarismus von Gabriele Kuby
06. Feb 2014

 

Beitrag von Gabriele Kuby: MERKE: DIE ABSCHAFFUNG MORALISCHER NORMEN DER SEXUALIT ZERST֒ÖRT FAMILIE, GESELLSCHAFT UND DEN GLAUBEN AN GOTT. DIES FÜHRT IN EINEN NEUEN TOTALITARISMUS.

weiterlesen ...
Wirbel um Lunacek-Bericht: Abgeordnete streiten um Sonderrechte für Homosexuelle
PM-REKOS 03-02-14 05. Feb 2014

Eine Protestwelle von Bürgern gegen den Lunacek-Bericht sorgt in der Vorbereitung der Plenardebatte für heftige Auseinandersetzungen zwischen den EU-Parlamentariern.Eine Protestwelle von Bürgern gegen den Lunacek-Bericht sorgt in der Vorbereitung der Plenardebatte für heftige Auseinandersetzungen zwischen den EU-Parlamentariern.

weiterlesen ...
Links zur ELGA Abmeldung
23. Jän 2014
  • Datenschützer bekräftigen massive Bedenken gegen die ElektronischeGesundheitsakte
  • Hausärzteverband empfiehlt allen Patienten unverzüglichen ELGA-Ausstieg!

Nur wenige Tage nachdem der Widerspruch zur elektronischen Gesundheitsakte gesetzlich möglich wurde, hat die gesamte Spitze des Österreichischen Hausärzteverbandes ihren Austritt aus ELGA eingereicht. Den Patienten wird angesichts der prekären Datenschutzlage dringend geraten, dem Beispiel zu folgen.

weiterlesen ...
Gesundheitssprecher Dr. Berger wurde Medizinalrat
14. Jän 2014

Unser Gesundheitssprecher Dr. Felix Berger wurde per Dekret zum Medizinalrat ernannt. Die CPÖ gratuliert herzlichst und bedankt sich für seinen unermüdlichen Einsatz um die gesundheitspolitschen Belange in Österreich.

weiterlesen ...
Schutz der Menschenwürde in Verfassung
Presseinformation 02-2014 14. Jän 2014

Bild von: www.1a-photoshop.de

 

Zur laufenden Diskussion über ein Verbot der aktiven Sterbehilfe in der österreichischen Bundesverfassung fordert Bundesobmann Dr. Gehring einen universellen gesetzlichen Schutz des Menschenlebens von der Zeugung bis zum natürlichen Tod mit umfassenden Menschenschutzbestimmungen. Gleichzeitig sollen entsprechende Maßnahmen zur Förderung der medizinischen und menschlichen Sterbebegleitung (Palliativmedizin) beschlossen werden.

weiterlesen ...
Millionengrab Neue Gesamtschule
02. Jän 2014

Rechnungshof kritisiert Einführung der Neuen Mittelschule

Rohbericht prangert laut "profil" verzerrte Statistiken, rechtswidrige Vergaben und bürokratisches Chaos an.

Wir zitieren hier einge aktuelööe Artikel, die diesen Skandal deutlich machen:

weiterlesen ...
Interview mit Mag. Stadler zum Estrela Bericht
01. Jän 2014

 

Interview mit Mag. Ewald Stadler über die Abstimmung zum Estrela Bericht im EU-Parlament im Dezember 2013.

weiterlesen ...
CPÖ mit REKOS bei EU-Wahl 2014
Presseinformation 01-2014 01. Jän 2014

In einer großen Pressekonferenz am 23. Dezember 2013 wurde eine kleine Sensation bekannt gegeben: Das gemeinsame Antreten zur EU-Wahl der CPÖ und mehreren JES-Funktionären mit Mag. Ewald Stadler. Unter dem Namen „REKOS“ – die Reformkonservativen – treten sie gemeinsam an, um für die christlich-konservativen Werte einzutreten, die ein harmonisches und gerechtes Zusammenleben gewährleisten.

weiterlesen ...

 
SPENDEN

CPÖ - Leben. Werte. Zukunft.
Unsere Hauptanliegen sind:
Lebensschutz
Ehe und Familie
Bildung und Kultur...

BITTE BEACHTEN SIE, DASS AUFGRUND DES WAHLKAMPFES ZUR EU-WAHL 2014 UNSER FINANZBEDARF ERHÖHT IST. DANKE!

Da wir keine öffentlichen Gelder erhalten,
sind wir komplett
auf Ihre Spende angewiesen!

MITMACHEN LOHNT SICH







Information zum Hintergrundbild